Service-Navigation

  • Sie sind hier:
  • Startseite

Suchfunktion

  • Ehrenamt

    Neuverpflichtungen

    Die Einrichtung Freiburg freut sich über Zuwachs in den Ehrenamtsteams! Am 23.06.22 wurden im Bezirksverein Freiburg nach einer knapp sechswöchigen Schulung 15 neue Ehrenamtliche feierlich verpflichtet.

    Klickt auf "Mehr" für mehr Infos.

    Mehr

  • Führung

    Wir gehen voran

    64% unserer Führungskräfte sind weiblich

    Von 44 Führungskräften in der BGBW sind 28 Frauen, einige von ihnen haben uns Interviews zu ihrem Werdegang in der BGBW gegeben.

    Mehr

  • KONFERENZ

    Übergangs-
    management

    Nach zwei Jahren im Online-Format konnten sich am 27.04.2022 Kolleginnen und Kollegen der BGBW und des Justizvollzugs wieder in Präsenz zu der Frage austauschen, wie der Übergang von Haft in die Freiheit noch besser gestaltet werden kann. 

    Mehr

  • INSIGHTS

    Fluktuation

    Wir bleiben uns treu: unsere Fluktuationsrate liegt derzeit bei 2,3 % - #wirsindBGBW! Wir sind froh über unsere engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

    Mehr

  • INSIGHTS

    Vereinbarkeit

    Eine gelungene Work-Life-Balance setzt die Berücksichtigung aller Lebensbereiche voraus. Die Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben ist uns sehr wichtig. Wir schöpfen alle Möglichkeiten aus, um unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu unterstützen und zu entlasten.
     

    Mehr

  • INSIGHTS

    MitarbeiterInnen BGBW

    Ganz aktuelle Zahlen haben uns erreicht und wir sind stolz auf jeden unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. 

    Darum an dieser Stelle: 
    Vielen Dank für Ihr Engagement - für Menschen am Rande der Gesellschaft!

    Mehr

  • Veranstaltung

    Arbeitskreis Sucht

    Am 19.05 fand eine Veranstaltung des "Mannheimer Arbeitskreises Sucht" statt. Unsere Kolleginnen und Kollegen der Einrichtung Mannheim waren mit dabei und konnten sich auf dem Marktplatz der Stadt Mannheim am Stand der Selbsthilfegruppe (SHG) beteiligen.

    Mehr

  • Zahlen und Fakten

    Fortbildungsprogramm

    Wir nehmen die fachliche Weiterbildung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ernst und freuen uns über jährlich 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an unserem internen Fortbildungsprogramm.

    Wir haben nachgezählt!

    Klickt auf "Mehr" für mehr Infos.

    Mehr

  • Ehrenamt

    Ehrenamtliche Bewährungshilfe

    Ehrenamtliche Bewährungshelfer leisten einen wertvollen Beitrag zur Wiedereingliederung straffällig gewordener Menschen in unsere Gesellschaft. Damit sind sie eine wichtige Säule in der Kriminalprävention und betreiben aktiven Opferschutz. Machen Sie mit.

    Mehr

  • Der Mensch im Mittelpunkt

    Im Überblick

    Bei der Bewährungs- und Gerichtshilfe Baden-Württemberg (BGBW) steht der Mensch im Mittelpunkt. Die BGBW nimmt die Aufgaben der Bewährungshilfe, Gerichtshilfe und des Täter-Opfer-Ausgleichs wahr. Landesweit bestehen neun Einrichtungen (Sitz in Stuttgart), so dass eine wohnortnahe Klientenbetreuung gewährleistet ist.

    Mehr

  • Auf Bewährung

    Bewährungshilfe

    Ihre Freiheitsstrafe, Jugendstrafe oder Ihr Strafrest wurde vom Richter zur Bewährung ausgesetzt. Sie wurden einem Bewährungshelfer unterstellt. Sie haben nun die Chance zu beweisen, dass Sie ein straffreies Leben führen wollen. Der Bewährungshelfer steht Ihnen in dieser Zeit zur Seite.

    Mehr

  • Gerichtshilfe schafft Überblick

    Gerichtshilfe

    Die Gerichtshilfe kann im Auftrag von Richtern und Staatsanwälten in allen Stadien des Strafverfahrens tätig werden. Gerichtshelfer führen im Vorfeld eines Strafverfahrens sowohl mit dem Geschädigten als auch mit dem Beschuldigten ein Gespräch.

    Mehr

  • Im Täter-Opfer-Ausgleich mitbestimmen

    Täter-Opfer-Ausgleich

    Der Täter-Opfer-Ausgleich (TOA) bietet im Rahmen eines Strafverfahrens die Möglichkeit, einen Konflikt außergerichtlich beizulegen. Ziel des Täter-Opfer-Ausgleichs (TOA) ist es, eine faire und für beide Seiten tragfähige Lösung des Konflikts herauszuarbeiten.

    Mehr

  • Guter Start nach der Haftentlassung

    Entlass-vorbereitung

    Ihre teilweise verbüßte Haftstrafe wurde vom Gericht zur Bewährung ausgesetzt. In den ersten Wochen nach der Haftentlassung ist die Herausforderung, neue Wege zu gehen, für Sie am größten. 
    Ein Bewährungshelfer steht Ihnen in dieser Zeit zur Seite.

    Mehr

Fußleiste